stadtstadtstadt


integrationsprojekt die zweite – temporarily repaired berlin
16. Oktober 2012, 00:25
Filed under: temporarily repaired

heute möchte ich euch in aller kürze das projekt „temporarily repaired berlin“ vorstellen, da eine genauere beschreibung im nächsten, dem seinerzeit zweiten textbeitrag auf dem gleichnamigen blog folgt.

„temporarily repaired berlin“ ist aus einer initiative im dunstkreis des bürgernetzwerks „20 grüne hauptwege“ (heute berlin flaneure) entstanden und hatte sich zum ziel gesetzt temporäre lösungen für im weitesten sinn urbane probleme zu finden und diese innert kürzester zeit zu realisieren. bedingung: kurz-temporär, ökologisch verträglich und 100% reversibel.

die bislang einzige aktion war die einwöchige „beschilderung“ des weg 18 aus dem grüne hauptwegenetz mit led-throwies. aber lest selbst… wie gehabt sind die texte auf die original-zeit des erscheinens auf „temporarily repaired berlin“ rückdatiert, deshalb, wenn ihr die texte nacheinander lesen wollt, einfach nach kategorien und da nach „temporarily repaired“ auswählen. viel spass!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: