stadtstadtstadt


pro-test stuttgart 21
29. November 2011, 11:04
Filed under: durchbruch

protest ist schön, protest ist gut, doch wenn die argumente der gegner glaubhaft bleiben wollen sollte jetzt damit schluss sein. die volksabstimmung hat es im ergebnis gezeigt, stuttgart 21 ist ein mehrheitsding und sollte nun auch zügig gebaut werden.

komme was wolle, die 4,5 mrd. baukosten sind als sollbruchstelle ausgerufen und darauf muss jetzt bestanden werden. keinen cent weiter für unkorrekte oder undurchsichtige kalkulationen und unbeherrschbare risiken.

am ende macht der wirt die rechnung, dann werden wir alle sehen, ob die grün-rote landesregierung ihre versprechungen gehalten und wie hoch die bahn gepokert hat.

Advertisements

1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

Ich denke es wird sich auch hier zeigen, dass die Gegner nicht DIE Gegner sind. Freie Meinungsäußerung, auch als Protest, bleibt weiterhin ein wichtiges Gut. Es sollte auch nicht vergessen werden, wie dieses Projekt entstanden ist, insbesondere wenn sich die Entscheider später als Helden bei der Einweihung feiern lassen. Die rot-grüne Landesregierung muss nun zeigen ob sie der größten und wichtigsten Aufgabe dauerhaft gewachsen ist, der Wahrung einer parlamentarischen Demokratie in der die Interessen der Mehrheit über dem Interesse der lautesten stehen. Bis jetzt scheint sie diesen schweren Job unerwartet gut zu machen.

Kommentar von Sven Kornetzky "Korny"




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: