stadtstadtstadt


motorcity lässt den benz zu hause und läuft
17. Juni 2011, 14:20
Filed under: movement

unfassbar – laufen, in stuttgart, unfassbar. aber laufen in stuttgart geht auch und ist zudem wunderschön, wie u.a. der tolle podcast von roland weber „soundseeing stuttgart“ beweist. ich denke nicht nur dem exil-württemberger, der ich nunmal bin, öffnet ein wöchentlicher gruß in die enklave das herz.

neuerdings gehen die stuttgarter freunde noch einen schritt weiter und haben dem flanieren ein ganzes festival gewidmet: das flanierie-festival „street stories“. und zur unterstützung haben sie sich keinen geringeren geholt, als bertram weißhaar vom atelier latent aus leipzig, den sicher passioniertesten spaziergänger der republik.

aus der ankündigung: „Über 20 Veranstaltungen ein Wochenende lang an drei verschiedenen Orten inmitten der Stadt: Ausstellungen, Lesungen, Stadtspaziergänge und Gesprächspodien am Charlottenplatz, in der Bandstraße/nahe des Rathauses und entlang der Tübinger Straße.“

abb.: auch in stuttgart gibt es streetart zu entdecken! photo: kmd

„Als Flaneure erobern wir die Straßen Stuttgarts!“ bleibt nur noch zu sagen: viel vergnügen, viele schöne einblicke und viel erfolg. und nächstes jahr bitte mit metatstadt.

das programm findet ihr hier, hier das atelier latent, hier einen artikel über ein neues talk-format von bertram weißhaar und hier metastadt, das stadtstadtstadt-hauseigene labor für laufende stadtforschung.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: