stadtstadtstadt


rimini protokoll 50 aktenkilometer
21. Mai 2011, 09:42
Filed under: metastadt

rimini protokoll sind wieder in der stadt und verwandeln den stadtraum in einen geschichtsraum, aber auch in einen raum der geschichten. für ein hörspiel – 50 aktenkilometer – haben sie stasi-akten ausgewertet, telefonprotokolle gehört und mit zeitzeugen über die observation durch die stasi gesprochen. das resultat ist eine begehbare instalation im stadtraum, die mittels geliehenem handy eigenständig erlaufen werden kann.

                             abb.: rimini protokoll

die unsichtbare stadt, die durch die akten der stasi dokumentiert und damit sichtbar gemacht wurde, wird zurücktransferiert in unsichtbares, dennoch hörbares. der spaziergänger begibt sich in eines der dunkelsten kapitel des kalten krieges, in dem das misstrauen gegenüber der eigenen bevölkerung zu dem führte, was jetzt erlebbar wird.

weitere informationen hier

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: