stadtstadtstadt


big for japan 19. april im farbfernseher – save the date
5. April 2011, 06:59
Filed under: movement

BIG FOR JAPAN ist ein Spendenabend zugunsten der Opfer des Tsunami und der Katastrophe in Fukushima. Wir freuen uns, dass wir verschiedene Künstler und Wissenschaftler dafür gewinnen konnten, mit uns am 19. April 2011 einen Abend zur Soforthilfe für ein Waisenhaus in der Nähe von Fukushima zu arrangieren.

Der Abend beginnt mit einem Creature Club Spezial, in dem wir kleine Superhelden für Japan bauen, die im weiteren Verlauf des Abends versteigert werden. Mit Unterstützung der Reverse Angle Library zeigen wir im Anschluss den Film »Alice in den Städten« von Wim Wenders und diskutieren danach über das Thema »Naturkatastrophen-Kulturkatastrophen-Weiterleben«. Nach einem kurzen musikalischen Einschub werden die gebastelten Superhelden für die Kinder in Japan versteigert. Mit Musik der Labels Mutual Musik und Aim sowie Gesprächen an der Bar klingt der Abend aus.

Kommt zahlreich, denn jeder, der kommt, hilft!

Die Eintritts- und Spendengelder des Abends werden zu 100% über die Hilfsinitiative der Schülerinnen und Schüler des Ludwig-Leichardt-Gymnasiums in Cottbus dem Waisenhaus Fuji No Sono in der Japanischen Präfektur Iwate im Norden der Hauptinsel Honsh? gewidmet.

Unser besonderer Dank gilt allen Mitwirkenden des Abends für das großartige Programm, dem Farbfernseher für die großzügige Raumbereitstellung und der Reverse Angle Library für die kostenlose Vergabe der Lizenz des Films.

19. April 2011 / ab 18.30 Uhr / Farbfernseher Skalitzer Straße 114
Eintritt: 2 Euro

Programmübersicht (Änderungen vorbehalten):
18:30h Creatures on a Mission: Wir bauen Superhelden für Japan!
19:30h Begrüßung
19.35h urbanoFILMS#17: Alice in den Städten (Wim Wenders)
21:15h Diskussionsrunde „Naturkatastrophe-Kulturkatastrophe-Weiterleben”
22:00h Johannes Beck (Mutual Musik), live
22:30h Versteigerung der Creature Heroes
23:00h DJ-Programm mit Fine Musique (Mutual Musik) und Tristen (aim und white)
01:00h Veranstaltungsende

<<FLYER: BigForJapanGF<<

Ansprechtpartner/ Organisation:
Karsten Michael Drohsel (stadtstadtstadt)
Galene Haun (urbanophil)

Mitwirkende:
Daniela Maria Hirsch (Creature Club Berlin): Superhelden-Workshop
Johanna Balzer (Creature Club Berlin): Superhelden-Workshop
Johannes Beck (Mutual Musik): Liveact
Josefine Heininger (Fine Musique): DJ-Set und Flyergestaltung
Maik Pechtold (Tristen): DJ-Set
Verena Pfeiffer (urbanophil): Moderation Diskussionsrunde

Advertisements

1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

[…] mehr info hier und hier […]

Pingback von eine woche noch – save the date! « stadtstadtstadt




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: