stadtstadtstadt


arch+ berlin-ausgabe und space syntax
1. März 2011, 20:16
Filed under: lectures

am kommenden donnerstag lädt die alfred-herrhausen-gesellschaft wieder zu einer veranstaltung im foyer des kulturforums am potsdamer platz ein. diesmal wird unter dem titel „city scans berlin“ über „die räumliche syntax berlins und entwicklungsmöglichkeiten des kulturforums diskutiert. besonderes bonbon: die lange erwartete berlin-ausgabe der arch+ wird an diesem abend vorgestellt.

aus dem ankündigungstext: „Im Rahmen der nächsten Ausgabe von ARCH+ über Berlin hat Space Syntax eine stadträumliche Analyse für Berlin angefertigt, die wir anlässlich des Erscheinens des Heftes vorstellen. Der Ausgangspunkt bildet dabei die einfache Erkenntnis, dass räumliche Konfigurationen sich auf das Nutzverhalten auswirken. Space Syntax setzt bei der Analyse topologische Netzwerk-Modelle ein. Die theoretische Grundannahme dabei ist, dass räumliche Verknüpfung und Segregation wesentlich zur Konstruktion sozialer Solidarität und Differenz beiträgt. Auf Gundlage rein morphologischer Analyse ist es daher möglich, zuverlässige Aussagen über Bewegungsmuster von Passanten in öffentlichen Räumen zu machen. Anhand des Kulturforums in Berlin sowie weiterer Beispiele zeigt Anna Rose Lösungsansätze für stadträumliche Probleme auf.“

die keynote wird gesprochen von anna rose, direktorin büro space syntax aus london; anschließend diskussion mit regula lüscher, moritz wullen, anna rose und nikolaus kuhnert.

termin: donnerstag, 3. märz 2011 ab 19 uhr kulturforum berlin

mehr infos über die arch+ berlin-ausgabe, die veranstaltung und anmeldung

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: