stadtstadtstadt


grand paris in berlin
24. Februar 2011, 10:53
Filed under: lectures

im rahmen der ausstellung grand paris in berlin findet heute abend eine veranstaltung der alfred herrhausen gesellschaft in kooperation mit arch+ statt. hochkarätig besetzt (dominique perrault und prof. albert speer) wird über die „gesichter der metropolen“ gesprochen.

Quelle: http://www.alfred-herrhausen-gesellschaft.de/metropolen.html

aus dem ankündigungstext: „In vergangenen Jahrhunderten verkörperte Paris das Leitbild eines kulturellen und politischen Zentrums. Heute im 21. Jahrhundert ist der globale Wettbewerb der Standorte größer geworden. In dieser Konkurrenz spielen Architekten von Weltruhm immer öfter eine Rolle; paradoxerweise werden die Städte immer „ortloser“ – einander ähnlicher.

Ist der Versuch, den scheinbar „gesichtslosen“ Metropolen ein „Markenzeichen“ zu verleihen, geglückt? Oder zeigt sich der Ausdruck der modernen Stadt gleichsam einer Schönheits-OP, die keine individuellen Züge mehr zulässt und nur die „Handschrift“ des Chirurgen/Architekten rühmt? Wie gehen die Architekten mit dem Erbe unserer Städte um? Wie kommen Städte wie Paris und Berlin zurück auf die internationale urbane Agenda?“

ab 18 uhr im foyer des kulturforums potsdamer platz, matthäikirchplatz 4-6; weitere infos und anmeldung hier

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: