stadtstadtstadt


s21 glossar – kosten-nutzen-analyse
7. November 2010, 07:54
Filed under: s21 glossar

kosten-nutzen-analyse, die

die kosten-nutzen-analyse ist ein werkzeug der wohlfahrtsökonomie, das die kosten einer maßnahme deren nutzen gegenüber stellt. solche wirtschaftlichkeitsberechnungen sind in deutschland durch die bundeshaushaltsordnung vorgeschrieben und müssen ein positives ergebnis haben, andernfalls können keine gelder für die entsprechende maßnahme bereit gestellt werden. verkürzt dargestellt sagt der nutzen-kosten-faktor von z.b. 2,6 aus, dass der nutzen der maßnahme die kosten um das 2,6-fache übersteigt.

Advertisements

1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

[…] 21 ist technisch machbar und bringt Vorteile für Städtebau und Verkehr”. Als Nutzen-Kosten-Faktor wurde 2,6 ermittelt, was von vielen als illusorisch angesehen wurde, da mit zu vielen Annahmen […]

Pingback von urbanophil.net – Netzwerk für urbane Kultur » Stuttgart 21 Teil 2: Vor und Zurück – Ringen um das Projekt seit 1995




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: