stadtstadtstadt


urbanunits.com sub/ob
9. Juni 2009, 15:49
Filed under: kunst

Das Künstlerkollektiv urbanunits.com nimmt dieses Jahr auf Einladung der Hamburger Architektenkammer wieder am Hamburger Architektursommer teil. Die Ausstellung SUB/OB zeigt sieben Positionen über das Sehen, das Verschwinden und die Beliebigkeit von Architektur. Die Exponate beleuchten den Wahrheitsgehalt von Architekturen, Konstruktionen und Planungen und untersuchen verschiedene Sichtweisen auf diese.

urbanunitsAkk3GelbWeb

„Wir wollen nicht erklären, wir wollen sichtbar machen…“ dieses Zitat aus
einem Werkgespräch beschreibt den Arbeitsansatz, den das Berlin/ Hamburg Kollektiv Urban Units [Malte Steiner, Karsten Michael Drohsel und Maik Pechtold] mit ihren Projekten in Galerien und im Stadtraum verfolgen. Es geht dabei nicht um die konkrete Lösung eines Problems, die Wertung von Verhältnissen und Begebenheiten und auch nicht um einen weiteren Versuch zur Erziehung von Individuen, sondern eher um eine konstruktive Auseinandersetzung mit der uns umgebenden Realität. Diese Auseinandersetzung beginnt mit einer Fragestellung, die letztlich nur durch die Teilhabe und Interpretation der Individuen selbst, zu einem Ergebnis führen kann. In diesem Sinne eröffnen wir ein Angebot zur Teilhabe, oder einen Interpretationsvorschlag zum individuellen Verständnis der Realität. Das Resultat dieser gedanklichen Mechanik reiht sich in die vielen subjektiven Wahrheiten ein, die sich im öffentlichen Raum begegnen und ist verbunden mit der Hoffnung auf den Wunsch und Willen des Individuums Systeme wie z.B. Gesellschaften oder Nutzerstrukturen durch aktive Partizipation zu verändern.

Urban Units: SUB/OB 12.6. – 21.6.2009
in Linda e.V. Hein-Hoyer Str. 13, 20359 Hamburg

Eine Veranstaltung im Rahmen des Hamburger Architektur Sommers 2009.
http://www.architektursommer.de

Zur Eröffnung am 12.6.2009 ab 19:30 bietet das 31101 Orchester in der Besetzung Maik Pechtold und Malte Steiner eine audiovisuelle Darbietung.

Sonstige Öffnungszeiten:
Donnerstag und Freitags von 17:00 – 21:00
Samstag und Sonntag 15:00-19:00

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: