stadtstadtstadt


Crossing Borders: Künstlerisches Handeln im öffentlichen Raum
16. April 2009, 17:55
Filed under: lectures

es ist wieder so weit!!!

Gesprächsreihe des Studiengangs Raumstrategien der Kunsthochschule Berlin-Weißensee

Dienstag 19.00 Uhr
GLS-Sprachschule, Kastanienallee 82,10435 Berlin
U2 Bahnhof Eberswalder Straße, Tram 12 + M1 Schwedter Straße

Die Vortragsreihe widmet sich verschiedenen Möglichkeiten raumwirksamen und taktischen Handelns von Kreativen in einem von zunehmender Multi- und Inter- kulturalität geprägten städtischen Raum. Die Referentinnen und Referenten stellen Projekte vor, die an der Schnittstelle zwischen bildender Kunst, Urbanistik, Plastik und sozialer Kommunikation stehen. Formale und konzeptionelle Grenzüberschreitungen charakterisieren diese künstlerischen Positionen. Sie stellen das konventionelle Verständnis von Kunst im Stadtraum in Frage und öffnen den Blick für einen zukunfts-weisenden Austausch. Sie geben Anlass zur Diskussion über Möglichkeiten und Grenzen kreativer Umdeutungen, Aneignungen und Transformationen öffentlicher Räume.

3293

via

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: