stadtstadtstadt


blättern im lexikon der weltmöblierung
24. Februar 2009, 08:15
Filed under: kunst

baukultur, wohnkultur und lebenskultur. der schweizer joël tettamanti reist und dokumentiert wie menschen bauen und wohnen. er will zeigen, wie sich menschen ohne vorgefertigtes design in den raum einschreiben. dadurch ereicht er einen blick auf die ureigensten bedürfnisse derer, die sich in den „kabäuschen“ oder villenartigen baustellen eingerichtet haben.

3315

die fotostiftung schweiz zeigt vom 28. 2. bis 17. 5. eine repräsentative auswahl aus dem umfangreichen werk.

mehr info: http://www.tettamanti.ch/

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: