stadtstadtstadt


aufwertung mal anders: luxus pur in erfurts norden
27. Dezember 2008, 21:24
Filed under: ökonomie

In der Erfurter Magdeburger Allee eröffneten am letzten Wochenende mehrere fiktive Luxusgeschäfte. „Die angesagten bekannten und teuren Marken siedeln sich bewusst im Erfurter Norden an. Der Norden als künftiges Trend-Quartier? Die Händler der City werden nervös… Der Klub 500 möchte mit dieser Aktion aufmerksam machen auf hartnäckige aber unbegründete Vorurteile gegenüber verschiedenen Stadtquartieren. Gleichzeitig will die Aktion die ersten Ansätze einer positiven Entwicklung unterstützen und darauf hinweisen, dass es noch immer leer stehende Ladengeschäfte gibt, die ein enormes Potential für kreative Menschen und ihre frischen Ideen bieten. Der Klub 500 richtete in der Magdeburger Allee mehrere Nobelläden ein. Der vorweihnachtliche Ansturm der Bevölkerung aus dem Erfurter Norden bestätigte den Mut der Luxusladen-Betreiber. Die Passanten sind zufrieden. Christa Kotthuhn (67), Rentnerin meinte:”Die Idee finde ich an sich nicht schlecht” und Jürgen Polert (43), Rechtsanwalt sagte: “Nun brauche ich nicht mehr nach Paris zu fliegen. Weihnachten kann kommen”.“

prada-klein

Quelle: http://kunst-blog.com/2008/12/prada_goes_nord.php


Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: